Öffnungszeiten

Antragsannahme

Mo, Di, Do, Fr
8:30 - 12:30 Uhr
(Montags nur nach vorheriger Terminvereinbarung!)

Archiv

Mo, Di, Do, Fr
8:30 - 12:30 Uhr

Bezirksabteilungen und übrige Bereiche

Di + Do
8:30 - 12:30 Uhr

Lexikon

Lexikon

In unserem Lexikon können Sie direkt zum gesuchten Begriff springen.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Abstandsflächen

Zurück

Das Thema Abstandsfläche ist komplex und führt gerade bei einer dichten Bebauung wie in Frankfurt häufig zu Unstimmigkeiten zwischen Nachbarn. Die Abstandsflächen und Abstände sind geregelt in
§ 6 HBO.
§ 6 (1) HBO: "Vor den oberirdischen Außenwänden von Gebäuden sind Flächen von oberirdischen Gebäuden freizuhalten (Abstandsflächen)."
Abstandsflächen gelten auch für Garagen, Stellplätze, Abstellräume, Balkone, Terrassen über 1,00 m Höhe, Dachterrassen, Gauben und Loggien. Das bedeutet, dass auch bei Bauvorhaben, die gem.
§ 63 HBO baugenehmigungsfrei oder mitteilungspflichtig sind, ein weiterer Antrag erforderlich werden kann, wenn die Abstandsflächen nicht eingehalten sind. In § 6 (10) HBO ist geregelt, welche Bauvorhaben ohne Abstandsfläche an einer Nachbargrenze errichtet werden dürfen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

vgl. Abläufe und Verfahren

An wen muss ich mich wenden?

Für die Planung eines Bauvorhabens wenden Sie sich bitte an einen Entwurfsverfasser. 
Weitere Informationen finden Sie unter Abläufe und Verfahren. Hilfestellung und Erläuterungen erhalten Sie in einer persönlichen Beratung bei der Bauaufsicht Beratung und Antragsannahme.

Rechtsgrundlagen / Downloads / Formulare

Hessische Bauordnung 2018 (HBO)