Öffnungszeiten

Antragsannahme

Mo, Di, Do, Fr
8:30 - 12:30 Uhr
(Montags nur nach vorheriger Terminvereinbarung!)

Archiv

Mo, Di, Do, Fr
8:30 - 12:30 Uhr

Bezirksabteilungen und übrige Bereiche

Di + Do
8:30 - 12:30 Uhr

Lexikon

Lexikon

In unserem Lexikon können Sie direkt zum gesuchten Begriff springen.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Beordnung

Zurück

Unter baurechtlicher Beordnung versteht man die Festschreibung der Nutzungsart eines Gebäudes in Form einer Vereinbarung, z.B. wenn infolge von Kriegseinwirkung keine oder nur unvollständige Bauunterlagen vorhanden sind.
Von Ihrer Rechtswirkung ist die Beordnung mit einer Baugenehmigung vergleichbar.
Die Beordnung beinhaltet keine Prüfung von bautechnischen Mängeln und des Brandschutzes.